90s Podcast – Episode 7 – Serien der 90er Jahre

In dieser Episode zappen Hendrik und Anna Meyerhof in TV-Serien aus ihrer Kindheit und Jugend in den 90er Jahren.
Von Akte X bis Star Trek: Voyager. Von Emergency Room bis Baywatch. Von Dawson’s Creek bis Nash Bridges.


90s Podcast – Episode 7 – Serien der 90er Jahren:

Habt ihr Erinnerungen an Serien aus eurer Kindheit und Jugend in den 90er Jahren? Was habt ihr so in den 90er Jahren gesehen? Schreibt uns dazu gerne Kommentare, entweder hier, auf Facebook oder auf Twitter.

Bitte abonniert unseren Podcast und falls ihr uns über iTunes hört, freuen wir uns sehr über eine Sterne-Bewertung / Rezension, da unser Podcast dann besser auf iTunes gefunden werden kann!

YouTube:
Link folgt

MP3-Download: Direktlink

Bitte unterstützt uns mit einer kleinen monatlichen Spende auf Patreon: https://www.patreon.com/90sPodcast

oder alternativ mit einer kleinen monatlichen Spende auf Steady:
https://steadyhq.com/de/90spodcast

oder alternativ mit einer einmaligen Spende via PayPal:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=CGDEC4TVLEPUY

Folgt uns auf Facebook: https://fb.me/90sPodcast

Folgt uns auf Twitter: https://twitter.com/90s_Podcast

4 Kommentare

  1. Bei 7 Days gab es meiner Erinnerung nach sogar eine Erklärung dafür, dass eigentlich mehrere Frank Parker-Figuren gleichzeitig existieren müssten. Zwischen den Einsätzen musste Parker immer abgeschottet auf der Basis bleiben, quasi wie ein Gefangener um eine Mögliche Konfrontation zu vermeiden. Der zurückgereiste Frank landete in der Regel auch immer irgendwo am Ar*** der Welt, weil er letzendlich meistens die Kontrolle über das Gerät verlor.
    Was nun aber tatsächlich mit dem 2. Frank im Keller der Basis passierte, wurde aber nie beachtet. Da der Grund des Zeitsprungs ja stets verhindert wurde, gab es ja nie einen Zeitsprung mit dem der „alte Frank“ hätte verschwinden können…aber Biff ist ja auch wieder in einem 2015 zurückgereist, dass er eigentlich verändert hatte… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.